Der Waschbär

Neben der Bisamratte und der Nutria ist der Waschbär das dritte gröβere Säugetier unserer Feuchtgebiete, das ursprünglich gar nicht aus Europa stammt. Die Heimat des Waschbär liegt vielmehr in Nordamerika, wo man ihn von Kanada bis Mexiko häufig findet. Wegen seines Pelzes begehrt, wurde er zu Beginn des 20. Jahrhunderts in groβer Zahl nach Europa gebracht und gelangte hier immer wieder Freiheit.

Da er bei uns im Gegensatz zu seiner ursprünglichen Heimat weder Bären noch Wölfe zu fürchten hat, können sich die Bestände bei uns ganz gut behaupten. Waschbären leben im Verborgenen in feuchten Wälderns stets in der Nähe von Gewässern. Sie sind Allesfresser und nehmen gerne pflanzliche Nahrung zu sich, die sie vor dem Verzehr ausgiebig waschen, daher auch der Name Waschbär.

Procyon lotor

Max. Länge : 70 + 30 cm Schwanz

Max. Gewicht : 10 kg

Familie : Kleinbären, Procyonidae

Waschbär

Waschbär

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s