Der Igel

Der Einzelgänger ist nachtaktiv und streift ab Einbruch der Dämmerung oft within vernehmbar laut keuchend und schnaufend durch das Gelände. Er bevorzugt Waldräder, gebüschreiche Heckenlandschaften, aber auch Parks und Gärten als Lebensraum. Wichtig ist, das ser dort ein geeignetes Versteck für den Tag und für den Winter findet. Dies kann ein Erdloch, eine Höhle, eine Spalte, aber auch ein Reisighaufen sein.

Auf seinen nächtlichen Streifzügen erbeutet er Insekten und Würmer, aber auch Amphibien, Reptilien, und Kleinsäuger. Er selbts ist vor fast allen Fraβfeinden durch sein undurchdringliches Stachelkleid geschützt, vor allem, wenn er sich zusammenrollt, wie dies bei drohender Gefahr der Fall ist. Die gröβte Gefahr für ihn ist der Straβenverkehr, den jedes Jahr warden unzählige Igel überfahren.

Erinaceus europaeus

Max. Länge : 30 + 3 cm Schwanz

Max. Gewicht : 1 kg

Familie : Igel, Erinaceidae

Igel

Igel

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s