Der Braunbär

Der Braunbär ist zwar ein Raubtier, insgesamt aber viel weniger auf tierische Nahrung angewiesen als etwa der Wolf oder der Luchs. Deshalb kommen sie auch mit einem viel kleineren Revier aus, das nur bis zu 3 km Durchmesser aufweist. Sie durchstreifen es nachts auf der Suche nach Beeren, Gräsern und Früchten. Ihren Fleischbedarf decken sie mit Fischen, Vögeln, Wirbellosen und jungen, schwachen oder kranken Säugetieren. Gröβere gesunde Säugetiere können die plumpen Bären meist nicht erbeuten, es sei den, es handelt sich um Weidevieh der Menschen, das aus der Umzäunung nicht entkommen kann.

Sprichwörthlich ist die Liebe zum Honig, die die geschickten Kletterer auf hohe Bäume führt. Auch wütende Bienenvölker können sie dann nicht mehr stoppen.

Ursus arctos

Max. Länge : 250 + 10 cm Schwanz

Max. Gewicht : 300 kg

Familie : Bärenartige, Ursidae

Braunbär

Braunbär

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s