Helene Fischer – Ein kleines Glück

Ein kleines Glück

Lass uns zusammen ein Stück gehen
Schenk‘ mir ein bisschen Zeit
Erzähl‘ mir Deine Geschichte, die das Leben für Dich schrieb
Erzähl‘ mir alles, wenn Du mit mir zurück siehst

Hast Du das Glück für Dich gefunden?
Was war Dein schönster Augenblick?
Bei dem Dein Herz sich voller Zauber noch heute überschlägt
Und Du lächelst, wenn Du mir davon erzählst

Ich find‘ es schön ein kleines Stück mit Dir zu gehen

Ich würd‘ so gerne die Welt durch Deine Augen sehen
Deine Träume und Gedanken will ich leben und verstehen
Ich würd‘ so gern die Welt mit Deinen Augen sehen
Aus Deinem Leben will ich lernen, um meinen Weg zu gehen

Ich leg‘ den Blick auf Deine Worte
Und find‘ es schön Dir zuzuhören
Du zeigst mir, dass ein kleines Glück die Gezeiten übersteht
Und der Moment für immer unsterblich ist

Ich find‘ es schön ein kleines Stück mit Dir zu gehen

Ich würd‘ so gern die Welt durch Deine Augen sehen
Deine Träume und Gedanken will ich leben und verstehen
Ich würd‘ so gern die Welt mit Deinen Augen sehen
Aus Deinem Leben will ich lernen, um meinen Weg zu gehen

Lass uns ein Stück zusammen gehen
Ich geb‘ mich Deinen Worten hin

Ich würd‘ so gern die Welt durch Deine Augen sehen
Deine Träume und Gedanken will ich leben und verstehen
Ich würd‘ so gern die Welt mit Deinen Augen sehen
Und aus Deinem Leben lernen, um meinen Weg zu gehen

Ich trag‘ Deine Worte in mir
Und jeden schönen Augenblick
Jeder Moment ist unentbehrlich ganz egal wie klein er ist
Ich fand‘ es schön ein kleines Stück mit Dir zu gehen

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s